Crocs Lydia



Der Crocs Lydia zeigt, dass die Crocs Designer weiterdenken: warum soll es nicht mal eine elden Crocs geben, der nicht flippig, sondern schick ist? Und so ist der samtige Crocs Lydia entstanden, den man auch mal zu einem schicken Kleid bei festlichen Anlässen wie Theater, aber auch zur Arbeit im Büro anziehen kann.

Die Formensprache des Crocs Lydia entspricht dem aktuelle Damenschuh Trend zu schnörkelosem, aber stilvollen und elegantem Design.

Als Obermaterial wird hier hochwertige Samt-Velour Leder verwendet. Es bedeckt nicht nur die Oberseite des Damenschuhs, sondern auch den Absatz und den Sohlenrand. Dadurch wirkt der Crocs Lydia sehr einheitlich und klar.

Unter der Oberfläche steckt aber selbstverständlich ein Schuhkörper, ganz so wie Crocs Fans ihn lieben: das nun schon in langen Jahren erprobte, bewährte und ständig verbesserte Croslite-Material begeistert auch hier mit seinen hervorragenden Eigenschaften, die maßgeblich für den großen Erfolg der Crocs verantwortlich sind.

Das Fußbett ist wie immer ergonomisch geformt und alleine das hebt den Crocs Lydia von seinen Konkurrentinnen im Bereich der hochhackigen Damenschuhe ab. Hinzu kommen aber noch die hervorragenden Dämpfungseigenschaften der Sohle, so dass der Crocs Lydia seinen Trägerinnen einen Tragekomfort bieten kann, der seines gleichen sucht. Mit dem Crocs Lydia halte ihre Füße anstrengende Tage, an denen sie viel Laufen oder Stehen müssen sehr viel besser durch als mit den meisten anderen Damenschuhen.

Zudem unterscheide die Sohle den Crocs Lydia von der Konkurrenz: wo sonst oft glatte und rutschige Ledersohlen zum Einsatz kommen, punktet der Crocs Lydia mit der äußerst rutschfesten Sohle aus Croslite. Zum Tanzen taugt der Lydia deshalb wohl nicht, aber dafür haben Sie immer sicheren Halt und sind auch auf schwierigem Terrain standfest.

Bei den Farben hat man zur Zeit die Wahl zwischen dezentem Schwarz, edlem Espresso und einem sinnlichen Violett (Plum).

Crocs Lydia kaufen


» zurück zur Crocs Modellübersicht